Fundort präzisieren
Sobald ein Fundort in der Liste angeklickt wird erscheint ein Fenster mit allen Datenbankangaben zum Fundort, einschließ der Angabe wie oft er bei den Artmeldungen vertreten ist.

Mit der Maus und dem Mausrad zoomt man sich in der Karte an die richtige Stelle. Ein Klick an den exakten Fundort bzw. in die Mitte einer Untersuchungsfläche verschiebt die Ortsmarke und präzisiert somit die Koordinaten.

Anschließend wählt man unter Genauigkeit einen Wert, bei präzisen Marken "Fundfläche (ca. 100 m)" und speichert. Damit sind alle Fundmeldungen vom gleichen Fundort entsprechend konkretisiert.